Sie sind hier: Gaswerk Illingen    Informationen    Aktuelles  

Gaswerk Illingen bietet klimaneutrales Erdgas an

Das Gaswerk Illingen bietet seinen Kunden ab sofort klimaneutrales Erdgas an. Durch dieses klimagasplus wird verstärkt in Klimaschutzprojekte investiert, denn Klimaschutz ist eine globale Aufgabe, die lokale Lösungen erfordert.

Mit dem neuen klimagasplus wird exakt die Menge Kohlendioxid (CO2), die beim Verbrennen von Erdgas entsteht, durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Hierfür werden Emissionsminderungszertifikate gekauf und stillgelegt. Die Stilllegung der erworbenen Zertifikate stellt sicher, dass diese kein zweites Mal verwenet werden können. Das Ziel, die Reduktion von Treibhausgasen wird durch diese Kompensation unterstützt. klimagasplus bezieht das Gaswerk Illingen von seinem Vorlieferanten Enovos Deutschland AG. Das neue Gasprodukt ist vom TÜV Süd geprüft.

Erdgas ist im Vergleich zu Kohle, Heizöl und Flüssiggas die klimafreundlichere Heizungsart, da es sauberer verbrennt. Aber auch bei der Nutzung von Erdgas entsteht Kohlendioxid. Ein 4-Personen-Haushalt emittiert im Schnitt bis zu 40 t CO2 im Jahr. Ein Teil davon entfällt auf die Heizung. Bei einem Verbrauch von rund 20.000 kWh im Jahr werden durch den Bezug von limaneutralem Erdgas die dadurch entstehenden 4,4 t CO2-Emissionen kompensiert.

Bei einem Verbrauch von ebenfalls 20.000 kWh entstehen bei einer Ölheizung ca. 6,0 t CO2-Emissionen, bei einer Kohleheizung ca. 9,0 t CO2-Emissionen und einer Flüssiggasanlage ca. 5,2 t CO2- Emissionen.

Dies zeigt deutlich das Erdgas beim Klimaschutz die Spitzenposition einnimmt.

Als Erdgaskunde des Gaswerkes Illingen können Sie uns beim Klimaschutz tatkräftig unterstützen, indem Sie sich dazu entscheiden, das klimaneutrale Erdgas bei uns zu beziehen und somit Ihren ganz persönlichen und signifikanten Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Mehrkosten für das klimaneutrale Erdgas gegenüber dem "herkömmlichen" Erdgas betragen 0,30 Cent pro kWh.

Wenn Sie Interesse an klimagasplus haben, beraten wir Sie gern. Informieren Sie sich ab sofort in unserem Servicecenter BESI in der Rathausstr. 14 persönlich oder rufen Sie uns einfach an unter der Tel.-Nr. 06825/93260.