Sie sind hier: Gaswerk Illingen    Informationen    Aktuelles  

Interkommunales Klimaschutzprojekt: Schülerbericht

Gib dem Klima Schutz

So lautete das Motto am Kinderklimaschutztag an der Striedtschule Wemmetsweiler.
Zwei Mitarbeiter vom Umweltcampus Birkenfeld besuchen die 4. Klassen.
Sie informierten die Schüler über die schlimmen Auswirkungen des
Klimawandels.
Am Beispiel von Eisbär "Kuno" zeigten sie uns, wie bedroht die Tierwelt durch 
die Erderwärmung ist. Aber auch wir Menschen sind davon betroffen. Wenn das
Eis weiterhin so schnell schmilzt, können die großen Wassermengen Länder, die nahe am Wasser liegen, überschwemmen.
Außerdem erklärten sie uns mit der Hilfe von Beamer und Balkendiagrammen,
dass es seit 1800 auf der Erde immer wärmer wird. Deswegen werden zum
Beispiel in Afrika die Ernten immer schlechter.

Wieso kommt es dazu?

Ein Grund sind die großen Mengen an Kohlendioxid, die in die Luft gelangen. Wie dies geschieht, zeigten uns die beiden Experten auch mit dem Beamer.
Anschließend führten sie einige Experimente mit uns durch und bastelten mit
uns aus Abfall-Milchtüten Geldbeutel. Das war toll!
Wir überlegten auch gemeinsam, was wir gegen den Klimawandel tun können:
etwa zu Fuß gehen anstatt mit dem Auto zu fahren, Strom sparen oder
erneuerbare Energien (Windkraft, Wasserkraft) nutzen.
Die Sonnenenergie lieferte uns am Solarkocher die Hitze, mit der die Würstchen
erwärmt wurden.
Diese erhielten wir - neben einem tollen T-Shirt und einer Tasche voller
Überraschungen - als Belohnung zum Abschluss des Projektes.
Uns hat der Klimaschutztag super gefallen. Wir werden versuchen, mehr auf die
Umwelt zu achten, damit es unsererErde noch lange gut geht.


Ein Dankeschön an Herrn Lehberer und Herrn Meisberger sowie an Frau Adam
vom Gaswerk Illingen.


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4.1