Sie sind hier: Gaswerk Illingen    Informationen    Aktuelles  

Vorsicht - kleine Energiedetektive in Merchweiler unterwegs

An vier Projekttagen in zwei Gruppen hat das Gaswerk Illingen in Zusammenarbeit mit der ARGE SOLAR vierzig Vorschulkinder aus dem Kath. Kindergarten St. Josef in Merchweiler zu Energiedetektiven ausgebildet.

Die Kinder haben mit viel Spiel und Spaß Tipps bekommen, wie man als Energiedetektiv Energie sparen kann, wie erneuerbare Energien funktionieren und jedes Kind durfte sogar einen Solarhubschrauber selbst basteln.

Am ersten Projekttag wurden viele spannende Experimente rund um das Thema Energie durchgeführt, so konnten die Kinder ein Windrad mit dem Fön anpusten, ein Wasserrad zum Laufen bringen und konnten bei einer Solarzelle Wolke spielen. Für großes Stauen sorgte danach ein Miniatur-Kohlekraftwerk. Dann konnten die Kinder kreativ sein: Jedes Kind konnte mit einem Holzbausatz mit Solarzelle seinen eigenen Solarhubschrauber basteln und begeistert wurde festgestellt: wenn man die montierte Solarzelle in die Sonne hält, dreht sich der Propeller!

Am zweiten Projekttag haben die Kinder in der Kita beim Energiedetektivrundgang "heimliche Energiefresser" aufgedeckt und mit Aufklebern versehen. Mit Begeisterung wurde mit dem Raumluftmesser, der bei zu hohem CO2-Gehalt Alarm schlägt, die Raumluft untersucht und den Kindern gezeigt, wie man richtig lüftet. Mit dem Thermometer fanden die Kinder heraus, dass es in manchen Räumen zu warm war, daraufhin wurde die Heizung herunter gedreht. Licht, das nicht gebraucht wurde, haben die Kinder ausgeschaltet.

Zum Abschluss der beiden Tage waren sich alle einig, dass die Kinder echte Energiedetektive geworden sind und es gab von Frau Adam vom Gaswerk Illingen für jedes Kind eine Urkunde und einen Ausweis, der ein Leben lang gültig ist.

Die frischausgebildeten Energiedetektive wollen in Zukunft nicht nur in der Kita, sondern auch zu Hause nach Energiefressern Ausschau halten und was sie gelernt haben auch an ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde weitersagen.