Sie sind hier: Gaswerk Illingen    Informationen    Aktuelles  

Witterungsverlauf sorgt für höheren Gasverbrauch

Die Wetterlage im ersten Halbjahr 2013 sorgt für einen deutlich höheren Gasverbrauch als im vergangenen Jahr. Um Nachzahlungen zu vermeiden, empfiehlt das Gaswerk Illingen seinen Kunden, die monatlichen Abschläge zu erhöhen.

Die bisherigen Verbrauchswerte zeigen deutlich, dass wesentlich  mehr Heizenergie als im Vergleichszeitraum des Vorjahres verbraucht wird. Um hohe Nachzahlungen für das Jahr 2013 zu vermeiden, empfehlen wir bereits jetzt unseren Kunden, die Abschläge ab sofort zu erhöhen. Als besonderen Service bieten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit der Erstellung einer Simulationsrechnung an. Sie können uns unter Angabe Ihrer Verbrauchsstellennummer Ihren aktuellen Zählerstand mitteilen und wir rechnen den Verbrauch bis zum Jahresende hoch. Anhand dieser Rechnung ist erkennbar, ob die vereinbarte Abschlagszahlung ausreichend oder in welchem Umfang eine Anpassung erforderlich ist.  

Abschlagsänderungen oder Zählerstände können per Mail (info@gaswerk-illingen.de) oder telefonisch unter der Tel.Nr. 06825/93260 gemeldet werden.

 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im BESi stehen auch selbstverständlich gern für Fragen unter der oben genannten Rufnummer zur Verfügung.