Sie sind hier: Gaswerk Illingen    Produkte    Wärme  

Der Wärmedirektservice ist ein Angebot an Eigentümer von Mehrfamilienhäusern.
Bei Wohngebäuden mit mindestens 2 Wohneinheiten, in denen jede Einheit über einen separaten Heizkreislauf verfügt, kann der Wärmedirektservice realisiert werden.
Die Abrechnung der einzelnen Wärmezähler erfolgt wie gewohnt durch das Gaswerk Illingen direkt mit den Mietern. Eine Kostenumlegung durch die Vermieter entfällt daher.

Im Wärmepreis ist ebenfalls die jährliche Wartung der Heizungsanlage durch den Installationsbetrieb, der die Heizungsanlage montiert hat, enthalten.

Preise und Bedingungen

Bezeichnung für 2 Wohneinheiten ab 3 Wohneinheiten
     
Wärmepreis (cent/kWh) netto 6,800 brutto 8,092 netto 6,800 brutto 8,092
Grundpreis/Jahr (€/Jahr) netto 127,82 brutto 152,11 netto 101,23 brutto 120,46
     
Garantiepreis 2016 -2017 für 2 Wohneinheiten ab 3 Wohneinheiten
Wärmepreis (cent/kWh) netto 6,700 brutto 7,973 netto 6,700 brutto 7,973
Grundpreis/Jahr (€/Jahr) netto 127,82 brutto 152,11 netto 101,23 brutto 120,46

Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer)

In den vorgenannten Bruttopreisen ist die gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer (zur Zeit: 19 %) enthalten.Ebenfalls berücksichtigt ist die Ökosteuer.

Der Zweckverband GASWERK ILLINGEN ist berechtigt, die oben aufgeführten Preise anzupassen, wenn sich die für die Preisbildung maßgebenden Faktoren ändern. Bei Änderungen des Wärmepreises oder des Umsatzsteuersatzes innerhalb eines Abrechnungsjahres wird der für die einzelnen Preisabschnitte maßgebliche Verbrauch unter Berücksichtigung der jahreszeitlichen Verbrauchsschwankungen rechnerisch ermittelt. Der Wärmepreis wird bei eintretenden Änderungen zeitanteilig berechnet. Für den Wärmebezug gilt die beim GASWERK ILLINGEN übliche Abrechnungs- und Zahlungsweise.

Vorleistung des Hauseigentümers:

  • Neuinstallation der Heizungsanlage in Neubauten / bei Altbausanierung
  • separater Heizwasserkreislauf für jede Wohnung
  • Anschlussmöglichkeit ab 20 kW bzw. 2 Wohneinheiten

Leistung des Zweckverbandes GASWERK ILLINGEN:

  1. Lieferung von Wärme
  2. Betrieb und Wartung der Heizungsanlage
  3. Zählerinstallation
  4. Einzelmessung des Wärmeverbrauchs mit Wärmemengenzähler
  5. Inkasso der Wärmepauschalen beim Mieter
  6. Direktabrechnung für jeden Mieter

Um eine Abgrenzung der einzelnen Wärmeverbräuche zu gewährleisten, ist für jede Wohnung ein getrennter Heizwasserkreislauf zu installieren. Bei der Neuinstallation und bei Altbausanierungen ist das Aufbauschema für die Wärmeversorgung zu berücksichtigen.

Die Versorgung mit Wärme ist ab 2 Wohneinheiten und einer Kesselgröße ab 20 kW möglich.

Die Installation der Innenanlage wird komplett durch den Installationsbetrieb durchgeführt. Die benötigten Einbausätze zur Montage der Wärmezähler werden vom Gaswerk Illingen zur Verfügung gestellt.

Weitere Fragen beantworten Ihnen unsere  Mitarbeiter jederzeit gerne.


Ihren Neuanschluss

können Sie direkt im Kundencenter beantragen

Versorgungsgebiet

eine Straßenliste des Versorgungsgebietes finden Sie im Kundencenter