Sie sind hier: Gaswerk Illingen    Vorteilsprogramm  
iStock_000009403267Small

 inkl. Zählereinbau 1.950,00 Euro inkl. MwSt.

1000715_print

inkl. Zählereinbau in einer Baumaßnahme 1.950,00 Euro inkl. MwSt.

iStock_000013168698Small

bei Umstellung der Heizungsanlage von einer anderen Energieart auf Erdgas 500 Euro

Fotolia_19481198_S

Treuebonus

für die Heizungserneuerung 200 Euro

Fotolia_23618541_M

Gebäudethermografie

Festpreis für eine Thermografie 219 Euro
Festpreis für eine Blower-Door Messung inkl. Thermografie 450 Euro

Fotolia_23314756_XS

Energieberatung

Kostenlose Energieberatung zur Optimierung Ihrer Energiekosten

Heizungsumstellung

Für die Umstellung einer Heizungsanlage von einer anderen Energieart (Erdöl, Kohle, Koks, Strom, etc.) auf Erdgas gewähren wir exklusiv für unsere Vertriebskunden einen Zuschuss

IN HÖHE VON 500,00 Euro.

Unsere Vertriebskunden erhalten 5 Jahre lang einen Umstellungsbonus über jeweils 100,00 Euro.

Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung erfolgt keine anteilige Auszahlung des Zuschusses. 

Die Auszahlung erfolgt nur, solange zur Abnahmestelle ein ungekündigtes Vertragsverhältnis mit dem Gaswerk Illingen besteht.

Dieser Zuschuss wird nach Fertigstellung der Erdgasheizung aufgrund der Meldung Ihres Installationsunternehmens automatisch an Sie ausgezahlt.

 

Das Gaswerk Illingen unterstützt seine Kunden bei der Modernisierung ihrer Heizungsanlagen mit einem Zuschuss
IN HÖHE VON 200,00 Euro.

Für den Austausch einer alten Erdgasheizung auf eine neue, moderne Anlage erhalten unsere Vertriebskunden 2 Jahre lang einen Treuebonus über jeweils 100,00 Euro.

Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung erfolgt keine anteilige Auszahlung des Bonus.

Die Auszahlung erfolgt nur, solange zur Abnahmestelle ein ungekündigtes Vertragsverhältnis mit dem Gaswerk Illingen besteht.

Dieser Zuschuss wird nach Fertigstellung der Erdgasheizung aufgrund der Meldung Ihres Installationsunternehmens automatisch an Sie ausgezahlt.

Das bedeutet für Sie
Ein getrennter Antrag auf Auszahlung des Zuschusses ist nicht notwendig.

Mit der Gebäudethermografie, die das Gaswerk Illingen in Zusammenarbeit mit der

Norbert Zewe GmbH
Zeppelinstraße 31
66557 Illingen-Uchtelfangen

anbietet, können die Schwachpunkte einer Gebäudehülle oder Gebäudeabdichtung erkannt werden.

Die Thermografie ist ein Verfahren, das Temperatur-Verteilungen sichtbar macht. Die für das menschliche Auge eigentlich unsichtbare Wärmestrahlung ist mit Hilfe von Spezialkameras zu sehen. Mit einer Außenthermografie lassen sich z.B. durchlässige Fensterrahmen oder schlecht isolierte Außenwände, sowie undichte Dachdämmungen lokalisieren. Die Erkennung von weiteren Wärmeverlusten ist mit einer Außenthermografie nicht immer möglich. So können weitere Schwachstellen am Gebäude mit einer Innenthermografie ermittelt werden.

Die Thermografie beinhaltet 8 Aufnahmen und einen Erläuterungsbericht. Weiterhin erhalten Sie Vorschläge, wie Sie Schwachstellen an Ihrem Gebäude beseitigen können. Die Thermografieaufnahmen sind nur möglich, wenn die Außentemperaturen auf ca. 0 Grad fallen.

Die Gebäudethermografie bieten wir zu einem Preis von 219 Euro an.

Bei der Erneuerung oder dem Neubau von Heizungsanlagen und der Warmwasserversorgung ist es für den einzelnen Interessenten schwer, sich einen neutralen und von Herstellern unabhängigen Überblick über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Erdgas zu verschaffen.

Hierfür bietet das Gaswerk Illingen seinen kostenlosen und unverbindlichen Energieberatungsservice an.
Diesen Service können Sie einfach durch Ausfüllen des folgenden Formulars bestellen.

Ein Energieberater wird umgehend einen Beratungstermin mit Ihnen vereinbaren.

Antrag

Hiermit beantrage ich kostenlos und unverbindlich eine Energieberatung

Energieberatung

Energieberatung

Mit der Blower-Door-Messung, die das Gaswerk Illingen in Zusammenarbeit mir der

Norbert Zewe GmbH
Zeppelinstraße 31
66557 Illingen-Uchtelfangen

anbietet, kann festgestellt werden, wo ein Haus "undicht" ist.

Die Blower-Door Messung ist eine weitere Möglichkeit eine optimale Wohnbehaglichkeit zu erreichen und die dafür eingesetzte Energie zu minimieren. Mit diesem Differenzdruck-Messverfahren wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen. Das Verfahren dient dazu Luftleckagen in der Gebäudehülle durch die warme Raumluft austreten kann, aufzusüpren. Der Vorteil dieser Messung ist, dass sie ganzjährig durchgeführt werden kann und nicht, wie die Gebäudethermografie, witterungsabhängig ist.

Die Blower-Door-Messung inkl. Thermografie wird für unsere Vertriebskunden zu einem Sonderpreis von 450 Euro durchgeführt.

iStock_000013550155Small

Ihren Neuanschluss

können Sie direkt im Kundencenter beantragen

Versorgungsgebiet

eine Straßenliste des Versorgungsgebietes finden Sie im Kundencenter

1311572_print